Yogamatten im Vergleich

Eine Yogamatte gehört in jeden Haushalt. Du kannst nicht nur tolle Übungen für den Muskelaufbau ohne Geräte darauf durchführen, sie ist auch unverzichtbar für Dehnübungen. Die Flexibilität, bzw. Beweglichkeit des Körpers zu erhalten, ist gerade beim Muskelaufbau wichtig.

Vor allem Männer denken oft nicht daran, sich eine Yogamatte zuzulegen. Doch du benötigst eine Matte nicht nur, wenn du Yoga machen möchtest. Für den My Fitness Plan-Trainingsplan benötigst du 3 Geräte. Eines davon ist die Yogamatte!

Dick oder dünn?

Bei einer Yogamatte kommt es darauf an, wie gemütlich du es brauchst. Vielleicht hast du auch einen besonders harten Fußboden, der eine weiche Matte notwendig macht. Im Vergleich habe ich Matten mit einer Dicke von bis zu 1,5 Zentimeter. Darin kannst du geradezu versinken.

 MarkePreisDickeLängeBreite 
TOPLUS24,99 €6 mm183 cm61 cmBei Amazon ansehen
arteesol26,99 €6 mm183 cm61 cmBei Amazon ansehen
Homtiky49,99 €7 mm183 cm65 cmBei Amazon ansehen
MOVIT14,99 € 10 mm183 cm60 cmBei Amazon ansehen
Klarfit16,49 €15 mm190 cm80 cmBei Amazon ansehen